Speziell für die Bedürfnisse ab 50, plus Knoblauch für Herz und Gefäße

  • Normale Funktion von Muskeln und Nerven
  • Reduziert Müdigkeit und Erschöpfung
  • Besonders gut verträglich, ohne abführende Wirkung
  • Geruchloser Knoblauch-Spezialextrakt
  • Kleine Dragees, leicht zu schlucken
  • Frei von Lactose, Hefe, Gluten und Gelatine.
  • Für Vegetarier geeignet.
  • Qualität aus Österreich.


Magnesiummangel ab 50 weit verbreitet

Magnesium ist ein wahrer Power-Mineralstoff, der Ihre körperliche Leistungsfähigkeit und Ihr Wohlbefinden wesentlich beeinflusst. Besonders häufig kommt ein Magnesiummangel im Alter vor. Die einseitige Aufnahme von magnesiumarmen Nahrungsmitteln wie Weißbrot und Süßspeisen kann einen negativen Einfluss auf den Magnesiumhaushalt haben. Aber auch Stressbelastung, längere körperliche Anstrengung und vermehrte Schweißabsonderung (z.B. durch Sport oder Saunabesuch), eine Schwangerschaft sowie Diäten, können zu einem Absinken des Magnesiumspiegels im Blut führen und damit den Magnesiumbedarf erhöhen.


Bestens versorgt mit Magnesium und Knoblauch-Spezialextrakt

Dr. Böhm® Magnesium 50 plus Dragees wurden speziell für die Bedürfnisse von Personen ab 50 Jahren entwickelt, um den Körper optimal mit Magnesium zu versorgen. Magnesium leistet einen wertvollen Beitrag bei Stress und um die Nerven zu stärken. Wertvolle Vitalstoffe dienen dem Zellschutz, der patentierte Knoblauch-Spezialextrakt unterstützt die Gesundheit von Herz und Gefäßen.

Der Magnesiumbedarf von Menschen ab 50 Jahren liegt laut ÖGE (Österreichische Gesellschaft für Ernährung) bei etwa 300 mg pro Tag. Diese Menge erreichen Sie mit nur zwei Dragees Dr. Böhm® Magnesium 50 plus. Großer Vorteil der magensaftstabilen Dragees: Die Magnesium-Ionen werden erst im Darm langsam und kontinuierlich freigesetzt. Der wertvolle Mineralstoff ist dadurch besonders gut verträglich und die körpereigenen Speicher werden nachhaltig wieder aufgefüllt.



  • Inhaltsstoff
  • Zusammensetzung
  • Dosierung
  • FAQ
Inhaltsstoff

Magnesium - Knoblauch-Spezialextrakt - Selen & Vitamin E
  • Magnesium: trägt zur normalen Funktion von Muskeln, Nerven und Energiestoffwechsel bei. Zusätzlich unterstützt es gesunde Knochen und Zähne und leistet einen Beitrag zur Reduktion von Müdigkeit und Erschöpfung.
  • Knoblauch-Spezialextrakt: unterstützt die Gesundheit von Herz, Gefäßen und Kreislauf. Der Knoblauch-Spezialextrakt, der in den Dr. Böhm® Magnesium 50 plus zum Einsatz kommt, wird mittels patentiertem Spezialverfahren gewonnen. Dadurch werden die gesundheitsfördernden Inhaltsstoffe des Knoblauchs bewahrt und die volle Wirkung bleibt erhalten.
  • Selen & Vitamin E: Das wichtige Spurenelement Selen und natürliches Vitamin E tragen zum Schutz der Zellen vor oxidativem Stress bei. Zusätzlich unterstützt Selen ein gesundes Immunsystem und eine normale Schilddrüsenfunktion.

Zusammensetzung

1 Dragee enthält:

Magnesiumcitrat 42 mg
Magnesiumoxid 247 mg
entsprechend reinem Magnesium 150 mg
Selen 50 μg
Vitamin E 10 mg
Knoblauch-Extrakt 125 mg
entspr. 1,5 bis 2 g frischem Knoblauch

 

Frei von Lactose, Hefe, Gluten und Gelatine.

Für Vegetarier geeignet.

1 Dragee enthält 0,02 BE.

 


Dosierung

Nehmen Sie 2 x täglich 1 Dragee unzerkaut mit etwas Flüssigkeit, am besten zu oder nach einer Mahlzeit, ein. Die empfohlene Tagesdosis nicht überschreiten.


FAQ

Wofür wird Dr. Böhm® Magnesium 50 plus angewendet?

Dr. Böhm® Magnesium 50 plus ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das speziell für die Bedürfnisse von Personen ab 50 Jahren entwickelt wurde, um Muskeln, Nerven, Gefäße und den Energiestoffwechsel zu unterstützen.

Warum ist Dr. Böhm® Magnesium 50 plus so effektiv?

Mit nur zwei Dragees Dr. Böhm® Magnesium 50 plus decken Sie Ihren täglichen Magnesium-Bedarf. Großer Vorteil der magensaftstabilen Dragees: Die Magnesium-Ionen werden erst im Darm langsam und kontinuierlich freigesetzt. Der wertvolle Mineralstoff ist dadurch besonders gut verträglich und die körpereigenen Speicher werden nachhaltig wieder aufgefüllt.

Wie sollte ich Dr. Böhm® Magnesium 50 plus dosieren?

Nehmen Sie 2 x täglich 1 Dragee unzerkaut mit etwas Flüssigkeit, am besten zu oder nach einer Mahlzeit, ein. Die empfohlene Tagesdosis nicht überschreiten.

Enthält Dr. Böhm® Magnesium 50 plus Lactose, Hefe, Gluten und Gelatine?

Dr. Böhm® Magnesium 50 plus ist frei von Lactose, Hefe, Gluten und Gelatine.

Ist Dr. Böhm® Magnesium 50 plus für Vegetarier geeignet?

Ja, Dr. Böhm® Magnesium 50 plus ist für Vegetarier geeignet.

Welche Hinweise gibt es bei Dr. Böhm® Magnesium 50 plus für Diabetiker?

1 Dragee enthält 0,02 BE.

Wo kann ich Dr. Böhm® Magnesium 50 plus kaufen?

Dr. Böhm® Magnesium 50 plus ist exklusiv in Ihrer Apotheke erhältlich. Pharmazentralnummer (PZN) des Produktes: 4607213

Was passiert bei einer Überdosierung von Magnesium?

Wird Magnesium (Magnesiumcitrat) zu hoch dosiert, kann es abführend wirken. Dr. Böhm® Magnesium 50 plus enthält pro Dragee 42 mg Magnesium als Citrat und 247 Magnesium als Oxid für eine optimale Verträglichkeit. Wenn Sie täglich 2 Dragees zu sich nehmen, ist Ihr Körper optimal versorgt und Sie müssen keine abführende Wirkung befürchten.

Welches Magnesium wird am besten aufgenommen? Magnesiumoxid oder Magnesiumcitrat?

Ob Magnesiumoxid oder Magnesiumcitrat zu empfehlen ist, hängt in erster Linie von Ihren individuellen Bedürfnissen ab. Beide Varianten haben klare Vorteile – weder Magnesiumoxid noch Magnesiumcitrat sind für sich gesehen „besser“ oder „schlechter“. Magnesiumcitrat ist ideal für die rasche und kurzzeitige Versorgung mit Magnesium beim Sport. Für den langfristigen Aufbau eines Magnesiumspiegels, und um die körpereigenen Magnesiumdepots aufzufüllen, empfiehlt sich hingegen Magnesiumoxid. Dr. Böhm® Magnesium 50 plus enthält pro Dragee 42 mg Magnesium als Citrat und 247 Magnesium als Oxid zur dauerhaften Versorgung mit Magnesium.

Welche Symptome zeigen sich bei einem Magnesiummangel?

Häufige Symptome eines Magnesiummangels sind Müdigkeit und Erschöpfung, Muskelkrämpfe, Gereiztheit oder Kopfschmerzen.

Welche Lebensmittel enthalten Magnesium?

Nüsse, Kürbiskerne, Leinsamen oder Bananen aber auch Vollkornprodukte weisen einen hohen Magnesiumgehalt auf.




Weitere Produktempfehlungen

Passende Ratgeberbeiträge zu diesem Thema