Datenschutzinformation


Diese Information beschreibt, wie die Apomedica Pharmazeutische Produkte GmbH („wir“) Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet.

Verarbeitungen Ihrer Daten

All jene Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, wenn Sie einen Vertrag mit uns abschließen oder eine Anfrage an uns richten (z.B. bezüglich Kauf, Vertriebswege, Anwendung unserer Produkte, Produktinformationen) werden von uns – sofern nicht eine Einwilligung für eine weitergehende Datenverarbeitung vorliegt – ausschließlich für jene Zwecke verwendet, die für die Vertragserfüllung oder Beantwortung Ihrer Anfrage erforderlich sind (Art 6 Abs 1 lit b und f DSGVO).

Nur dann, wenn Sie Ihre Einwilligung gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO dazu erteilen, verwenden wir Ihre Daten, die Sie uns bei dieser Einwilligung zur Verfügung stellen, auch für andere Zwecke wie etwa die Zusendung von Newslettern etc; der genaue Verwendungszweck ergibt sich dabei aus der jeweiligen Einwilligungserklärung. Ein Widerruf Ihrer Einwilligung ist jederzeit möglich, wobei wir darauf hinweisen, dass auch nach diesem Widerruf all jene Datenverarbeitungen weiterhin von uns vorgenommen werden dürfen, die für die Erfüllung von Verträgen oder gesetzlichen Verpflichtungen erforderlich sind.

Übermittlung Ihrer Daten an Empfänger

Ihre Daten werden mit Ihrer Einwilligung an die in Ihrer Einwilligungserklärung genannten, mit uns verbundenen Unternehmen übermittelt; auch diese Unternehmen dürfen Ihre Daten nur in dem Maße verwenden, wie Sie dazu eingewilligt haben.

Darüber hinaus lagern wir einzelne Datenverarbeitungen an externe Dienstleister aus. Diesen Auftragsverarbeitern werden Ihre Daten in dem Maße zugänglich gemacht, wie sie für deren Dienstleistung notwendig sind. Auftragsverarbeiter unterliegen ebenfalls den strengen Vorschriften des Datenschutzrechts und sind an jene Verarbeitungszwecke gebunden, die wir ihnen vertraglich vorgeben, sie dürfen Ihre Daten also nicht zur anderen Zwecken verwenden. Wir machen Ihre Daten folgenden Auftragsverarbeitern zugänglich:

  • Außendienst oder von uns eingesetzte Handelsvertreter und Großhändler
  • von uns eingesetzte IT-Dienstleister
  • Dienstleister im Bereich Versand wie z.B. Zusteller
  • Kreditinstitute zum Zweck der Zahlung
  • Steuerberater
  • Marktforschungsinstitute
  • Marketing-Dienstleister wie Druckereien etc.

Manche der oben genannten Empfänger befinden sich außerhalb der Europäischen Union oder verarbeiten dort Ihre personenbezogenen Daten. Das Datenschutzniveau in anderen Ländern entspricht unter Umständen nicht dem in der Europäischen Union. Wir übermitteln Ihre Daten jedoch nur in Länder, für welche die EU-Kommission festgestellt hat, dass sie über ein angemessenes Datenschutzniveau verfügen. Insbesondere bei der Nutzung US-amerikanischer IT-Dienstleistungen arbeiten wir nur mit solchen Unternehmen zusammen, die sich durch Aufnahme in den EU-US-Privacy-Shield zur Einhaltung des europäischen Datenschutzniveaus verpflichtet haben.

Speicherdauer

Ihre Daten werden von uns nur so lange aufbewahrt, wie dies vernünftigerweise von uns als nötig erachtet wird, um die oben genannten Zwecke zu erreichen und wie dies nach anwendbarem Recht zulässig ist. Wir speichern Ihre Daten jedenfalls solange gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen oder Verjährungsfristen potentieller Rechtsansprüche noch nicht abgelaufen sind.

Datenverarbeitungen bei der Nutzung unserer Website

Wir benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) benutzen. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf dem Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung der Website (ohne die IP-Adresse der Nutzer) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Sie sind in Kenntnis darüber, dass Sie die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern können. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Hosting und E-Mail-Versand

Wir nehmen Hosting-Dienstleistungen für folgende Leistungen in Anspruch: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, E-Mail-Versand, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetzen. Dafür ziehen wir Hostinganbieter heran, die als Auftragsverarbeiter an die Regeln der DSGVO gebunden sind.

Hierbei verarbeiten wir und/oder unser Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO).

Google Tag Manager

Der Google Tag Manager ist eine Lösung, mit der wir Interaktionen mit unserem Onlineangebot messen. Der Tag Manager selbst verarbeitet keine personenbezogenen Daten der Nutzer. Die diesbezüglichen Nutzungsrichtlinien finden Sie unter: https://www.google.com/intl/de/tagmanager/use-policy.html.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Wir setzen innerhalb unseres Onlineangebotes auch Inhalte oder Dienste von Drittanbietern ein, um zB Videos einzubinden (nachfolgend einheitlich bezeichnet als “Inhalte”). Das geschieht auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Onlineangebotes (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO).

Die Drittanbieter dieser Inhalte nehmen die IP-Adresse der Nutzer wahr, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich.

Wir bemühen uns, nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Drittanbieter können ferner so genannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als „Web Beacons“ bezeichnet) für statistische oder Marketingzwecke verwenden. Durch die „Pixel-Tags“ können Informationen wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Website ausgewertet werden. Die pseudonymen Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes enthalten, als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden.

Youtube

Wir binden die Videos der Plattform “YouTube” ein. Die Datenschutzerklärung des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA finden Sie unter: https://www.google.com/policies/privacy/. Die Möglichkeit eines Opt-Out aus diesem Dienst besteht unter: https://adssettings.google.com/authenticated.

Google ReCaptcha

Wir binden die Funktion „Google ReCaptcha“ des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, zur Erkennung von Bots, zB bei Eingaben in Onlineformularen, in unser Webangebot ein. Die Datenschutzerklärung des Anbieters finden Sie unter: https://www.google.com/policies/privacy/. Die Möglichkeit eines Opt-Out aus diesem Dienst besteht unter: https://adssettings.google.com/authenticated.

Google Maps

Wir binden die Landkarten des Dienstes “Google Maps” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, in unser Webangebot ein.

Zu den verarbeiteten Daten können insbesondere Ihre IP-Adressen und Standortdaten gehören, die jedoch nicht ohne Ihre Einwilligung erhoben werden. Diese Einstellungen dazu können Sie im Regelfall direkt in Ihrem Browser oder auf Ihrem Mobilgerät selbst vornehmen. Die Daten können in den USA verarbeitet werden. Die Datenschutzerklärung des Anbieters finden Sie unter: https://www.google.com/policies/privacy/. Die Möglichkeit eines Opt-Out aus diesem Dienst besteht unter: https://adssettings.google.com/authenticated.

Onlinepräsenzen in sozialen Medien

Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb der sozialen Netzwerke Facebook, [hier bitte alle Netzwerke einfügen, auf denen Apomedica vertreten ist: uU Instagram, Pinterest etc], um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie dort über unsere Leistungen informieren zu können. Sämtliche dieser Dienste sind entweder unter dem EU-US-Privacy-Shield registriert oder haben ihren Sitz in der EU und sind damit an die Regeln der DSGVO gebunden.

Diese sozialen Netzwerke verarbeiten die Daten ihrer Nutzer im Regelfall für Marktforschungs- und Werbezwecke. So können zB aus dem Nutzungsverhalten und sich daraus ergebenden Interessen der Nutzer Nutzungsprofile erstellt werden. Die Nutzungsprofile können wiederum verwendet werden, um zB Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb der sozialen Netzwerke zu schalten, die mutmaßlich den Interessen der Nutzer entsprechen. Zu diesen Zwecken werden im Regelfall Cookies auf den Rechnern der Nutzer gespeichert, in denen das Nutzungsverhalten und die Interessen der Nutzer gespeichert werden.

Ferner können in den Nutzungsprofilen auch Daten unabhängig der von den Nutzern verwendeten Geräte gespeichert werden (insbesondere wenn die Nutzer Mitglieder der jeweiligen Plattformen sind und bei diesen eingeloggt sind). Die Nutzung dieser sozialen Netzwerke und die damit verbundene Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effektiven Information der Nutzer und Kommunikation mit den Nutzern gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO. Falls die Nutzer von den jeweiligen Anbietern um eine Einwilligung in die Datenverarbeitung gebeten werden (zB über das Anhaken eines Kontrollkästchens oder Bestätigung einer Schaltfläche) ist die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Art 6 Abs 1 lit a DSGVO.

Für eine detaillierte Darstellung der jeweiligen Verarbeitungen und der Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out), verweisen wir auf die nachfolgend verlinkten Angaben der Anbieter. Auch für die Ausübung von Betroffenenrechten der Nutzer weisen wir darauf hin, dass diese am effektivsten bei den Anbietern geltend gemacht werden können. Nur die Anbieter haben jeweils Zugriff auf die Daten der Nutzer und können direkt entsprechende Maßnahmen ergreifen und Auskünfte geben. Sollten Sie dennoch Hilfe benötigen, sind wir Ihnen gerne behilflich.

Den Anbieter erreichen Sie unter folgenden Kontaktdaten und Links:

Facebook (Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland)
Datenschutzerklärung: https://www.facebook.com/about/privacy/
Opt-Out: https://www.facebook.com/settings?tab=ads und
http://www.youronlinechoices.com

Ihre Rechte im Zusammenhang mit Ihren Daten

Nach geltendem Datenschutzrecht sind Sie unter anderem berechtigt (unter den Voraussetzungen des anwendbaren Rechts)

  • Auskunft darüber zu verlangen, ob und welche Daten wir über Sie gespeichert haben und Kopien dieser Daten zu erhalten,
  • die Berichtigung, Ergänzung oder das Löschen Ihrer Daten, die falsch sind oder nicht rechtskonform verarbeitet werden, zu verlangen,
  • von uns zu verlangen, die Verarbeitung Ihrer Daten einzuschränken,
  • unter bestimmten Umständen der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen oder die für das Verarbeiten zuvor gegebene Einwilligung zu widerrufen,
  • Datenübertragbarkeit zu verlangen,
  • die Identität von Dritten, an die Ihre Daten übermitteln werden, zu kennen, und
  • bei der zuständigen Datenschutzbehörde Beschwerde zu erheben.

Unsere Kontaktdaten

Sollten Sie zu der Verarbeitung Ihrer Daten Fragen oder Anliegen haben, wenden Sie sich bitte an uns:

Apomedica Pharmazeutische Produkte GmbH
Roseggerkai 3
8010 Graz
Austria

E-Mail: datenschutz@apomedica.com