Hochdosierte Omega-3-Fettsäuren plus Coenzym Q10

  • Geruchlos und geschmacksfrei, kein fischiges Aufstoßen
  • Hohe Dosierung und garantierte Reinheit
  • Schadstoffgeprüftes Kaltwasserfischöl mit 70% Omega-3-Anteil
  • Frei von Lactose, Gluten, Hefe und Schweinegelatine.
  • Qualität aus Österreich


Risikofaktor erhöhte Blutfettwerte

Blutfette (Lipide) dienen unserem Organismus vor allem als Energielieferanten. Zu den Blutfetten zählen unter anderem Cholesterin, Triglyceride und Phospholipide.

Zu hohe Blutfettwerte schaden jedoch dem Herzen und den Gefäßen. Sie führen dort zu Ablagerungen, was Verengungen der Gefäße zur Folge hat. Zahlreiche Studien belegen, dass mehrfach ungesättigte Omega-3-Fettsäuren in ausreichender Dosierung die Blutfettwerte normalisieren. Eine besonders wertvolle Ergänzung zu den Omega-3-Fettsäuren ist Coenzym Q10, das von jeder Zelle unseres Körpers benötigt wird, um die Energieversorgung sicherzustellen. Mit zunehmendem Alter nimmt die körpereigene Bildung ab. Cholesterinsenkende Medikamente (Statine) können die Produktion zusätzlich hemmen.


Blutfettwerte zu hoch? Setzen Sie auf Omega-3-Fettsäuren!

Sie wollen Ihre Blutfettwerte senken? Dr. Böhm® Omega 3 complex ist Ihr täglicher Beitrag für gesunde Blutfettwerte, Herz und Gehirn. Es enthält hochdosierte Omega-3-Fettsäuren aus hochwertigem, schadstoffgeprüftem Kaltwasserfischöl. Die Innovation von Dr. Böhm® Omega 3 complex: Die magensaftresistenten Kapseln sind bestens verträglich und sorgen dafür, dass die Wirkstoffe völlig geruch- und geschmacklos erst im Darm freigesetzt werden.



  • Inhaltsstoff
  • Zusammensetzung
  • Dosierung
  • FAQ
Inhaltsstoff

Fischöl aus Kaltwasserfischen:
  • Omega-3-Fettsäuren sind nur in Meeresfischen angereichert, die sich von Phytoplankton ernähren
  • Starke Konzentration, hohe Reinheit
  • Nachhaltig aus Kleinstfischen gewonnen
  • frei von Schwermetallen
  • Mit dem Siegel „Friend of the Sea“ – zertifizierte nachhaltige Fischerei
  • Blutfettwerte: Omega-3-Fettsäuren (wie EPA, DHA) sind lebensnotwendige Nährstoffe. Sie leisten einen wertvollen Beitrag zu normalen Blutfettwerten und unterstützen eine gesunde Herz- und Gehirnfunktion.
  • Triglyceridspiegel: Die positive Wirkung zur Aufrechterhaltung eines normalen Triglyceridspiegels stellt sich bei einer täglichen Aufnahme von 2 g EPA und DHA (3 Kapseln) ein.
  • Herzfunktion: Die positive Wirkung als Beitrag zu einer normalen Herzfunktion stellt sich bei einer täglichen Aufnahme von 250 mg EPA und DHA ein (1 Kapsel).
  • Gehirnfunktion: Der Erhalt einer normalen Gehirnfunktion stellt sich bei einer täglichen Aufnahme von 250 mg DHA (1 Kapsel) ein.
  • Zellschutz: Hochdosiertes Coenzym Q10 (30 mg) ist eine wertvolle Ergänzung zu den Omega-3-Fettsäuren. Es wird von jeder Zelle unseres Körpers benötigt, um die Energieversorgung sicherzustellen. Vitamin E bewahrt die Wirksamkeit und Haltbarkeit der empfindlichen ungesättigten Fettsäuren und unterstützt den Schutz der Zellen vor oxidativem Stress.

Zusammensetzung

1 Kapsel enthält:

Kaltwasserfischöl 1150 mg Vitamin D 10 μg
entsprechend Omega 3 800 mg entsprechend 400 IE*
davon EPA 408 mg Vitamin E 12 mg
davon DHA 276 mg Coenzym Q10 30 mg

 

Frei von Lactose, Hefe, Gluten und Schweinegelatine.

1 Kapsel enthält 0,01 BE.


Dosierung

Nehmen Sie täglich 1 bis 3 Kapseln unzerkaut mit etwas Flüssigkeit am besten zu oder nach einer Mahlzeit ein.

  • 1 Kapsel für Herz- und Gehirnfunktion
  • 3 Kapseln für normale Blutfettwerte (Triglyceridspiegel)

Die empfohlene Tagesdosis nicht überschreiten.


FAQ

Wofür wird Dr. Böhm® Omega 3 complex angewendet?

Dr. Böhm® Omega 3 complex versorgt Sie mit hochwertigen Omega-3-Fettsäuren und ist ihr täglicher Beitrag für gesunde Blutfettwerte, Herz und Gehirn.

Warum ist Dr. Böhm® Omega 3 complex so effektiv?

Dr. Böhm® Omega 3 complex liefert Ihnen schadstoffgeprüftes 70%-iges Omega-3-Fischöl-Konzentrat in optimaler Dosierung und von höchster Reinheit. Durch die magensaftstabilen Kapseln werden die Wirkstoffe erst im Darm freigesetzt und können so vom Körper besonders gut aufgenommen werden.

Wie sollte ich Dr. Böhm Omega 3 complex dosieren?

Nehmen Sie täglich 1 bis 3 Kapseln unzerkaut mit etwas Flüssigkeit am besten zu oder nach einer Mahlzeit ein.

  • 1 Kapsel für Herz- und Gehirnfunktion
  • 3 Kapseln für normale Blutfettwerte (Triglyceridspiegel)

Die empfohlene Tagesdosis nicht überschreiten.

Über welchen Zeitraum sollte ich Dr. Böhm® Omega 3 complex einnehmen?

Für gesunde Blutfettwerte und die Gesundheit von Herz und Gehirn ist eine dauerhafte Versorgung mit Omega-3-Fettsäuren sehr wichtig. Daher empfehlen wir Ihnen, Dr. Böhm® Omega 3 complex über einen längeren Zeitraum einzunehmen. Speziell wenn Sie bereits cholesterinsenkende Medikamente (Statine) einnehmen, sind Omega-3-Fettsäuren eine ideale Ergänzung für Sie. Denn Studien zeigen, dass Omega-3-Fettsäuren die Wirkung von Statinen verstärken.

Enthält Dr. Böhm® Omega 3 complex Lactose, Gluten, Hefe und Schweinegelatine?

Dr. Böhm® Omega 3 complex ist frei von Lactose, Gluten, Hefe und Schweinegelatine.

Welche Hinweise gibt es bei Dr. Böhm® Omega 3 complex für Diabetiker?

1 Kapsel enthält 0,01 BE.

Was muss ich sonst noch bei der Einnahme von Dr. Böhm® Omega 3 complex beachten?

Dr. Böhm® Omega 3 forte enthält hoch gereinigtes, konzentriertes und schadstoffgeprüftes Fischöl aus kleinen Kaltwasserfischen und ist auch im Rahmen einer Jod-reduzierten Ernährung geeignet.

Wo kann ich Dr. Böhm® Omega 3 complex kaufen?

Dr. Böhm® Omega 3 complex ist exklusiv in Ihrer Apotheke erhältlich. Pharmazentralnummer (PZN) des Produktes: 4162047 für 30 Stück und 4733573 für die Vorteilspackung mit 60 Stück

Ich habe erhöhte Cholesterinwerte und nehme deswegen Statine (cholesterinsenkende Medikamente) ein. Sind Omega-3-Fettsäuren für mich empfehlenswert?

Ja, speziell für Menschen, die bereits cholesterinsenkende Medikamente (Statine) einnehmen, sind Omega-3-Fettsäuren eine ideale Ergänzung: Zahlreiche Studien belegen, dass mehrfach ungesättigte Omega-3-Fettsäuren in ausreichender Dosierung die Blutfettwerte normalisieren. Bei Einnahme von Statinen zusätzlich empfehlenswert: Die Kombination der Omega-3-Fettsäuren mit Coenzym Q10, das vor allem in Herz, Leber, Lunge und Muskeln vorkommt. Denn cholesterinsenkende Medikamente können verantwortlich dafür sein, dass der Körper weniger Q10 produziert. Auch mit zunehmendem Alter sinkt die körpereigene Produktion dieser lebenswichtigen Substanz. Das sollte unbedingt ausgeglichen werden, denn Coenzym Q10 wird von jeder Zelle unseres Körpers benötigt, um die Energieversorgung sicherzustellen.

Welche Informationen gibt es zum Fischöl aus Kaltwasserfischen rund um die Themen Schadstoffbelastung und Nachhaltigkeit?

Die Kapseln enthalten ein pharmazeutisch hoch gereinigtes Fischölkonzentrat (70 % Omega-3-Anteil). Dieses wird zudem aus kurzlebigen, kleinen Fischen (Sardinen, Sardellen) in schadstofffreien Fanggegenden (ohne Bohrinseln) gewonnen.

Unsere Fischölkonzentrate unterliegen der EU-weiten Vorgabe von maximalen Schadstoffgrenzwerten, nach welcher der Gehalt an Schwermetallen unter der kaum mehr nachweisbaren Grenze von 0,1 ppm liegen muss. Jede Charge von Dr. Böhm® Omega-3-complex Kapseln und Dr. Böhm® Omega-3-forte Kapseln ist entsprechend den EU-Grenzwerten frei von Schwermetallen wie Arsen, Blei, Cadmium und Quecksilber sowie Benzpyren und Dioxin.

Unsere Omega-3-Produkte besitzen das Zertifikat „Friend of the Sea“ für nachhaltige Fischerei. Dadurch wird unter Anderem garantiert, dass bestanderhaltend gefischt wird (keine Überfischung), die eingesetzten Fischfangmethoden den Meeresboden nicht beeinträchtigen und die Beifangrate unter 8 % der Gesamtfangmenge liegt.



Experten-Tipp

  • Omega-3-Fettsäuren über die Nahrung aufnehmen

    Um über die Nahrung genügend Omega-3-Fettsäuren aufzunehmen, müssten Sie mindestens dreimal in der Woche hochwertigen Wildlachs essen. Es gibt aber auch noch andere Alternativen. Leinöl und Perillasamenöl sind wertvolle Lieferanten der pflanzlichen Omega-3-Fettsäure Alpha-Linolensäure. Allerdings: auch diese guten Pflanzenöle können wir schwer in ausreichender Dosierung zu uns nehmen, da sie sehr geschmacksintensiv sind und nicht erhitzt werden dürfen.

    Mag. pharm. Dr. Albert KompekLeitung Forschung & Entwicklung Apomedica

Weitere Produktempfehlungen

Passende Ratgeberbeiträge zu diesem Thema