03.10.2022

Omega-3 lindert Depressionen

Hoch dosierte Omega-3-Supplemente sind als Unterstützung gegen Depressionen nachweisbar effektiv.
Omega-3 lindert Depressionen

In mehreren Studien wurde der Nutzen einer Omega-3-Ergänzung bei Depressionen untersucht. Dazu wurden bestehende Studienergebnisse durchleuchtet, in der unterschiedlich hohe Dosierungen von Omega-3-Fettsäuren mit wirkstofffreiem Placebo verglichen wurden. Insgesamt schloss die Analyse 910 erwachsene Patienten ein, die an einer Depression litten und beurteilte den Verlauf in der frühen Behandlungsphase (bis zu 9 Wochen).

Im Resultat zeigte sich eine klare Überlegenheit von Omega-3-Fettsäuren gegenüber Placebo. Präparate mit höheren Omega-3-Dosierungen über 2 Gramm täglich, hatten eine bessere antidepressive Wirkung als jene mit einem Omega-3-Gehalt unter 2 Gramm.

Fazit: Hoch dosierte Omega-3-Supplemente sind als Unterstützung gegen Depressionen nachweisbar effektiv.

Referenz

Weitere Beiträge zu diesem Thema