02.11.2022

Echinacea reduziert Infekthäufigkeit

Echinacea kann die Häufigkeit von wiederkehrenden Atemwegsinfektionen und deren Komplikationen senken.
Echinacea reduziert Infekthäufigkeit

Eine Metaanalyse untersuchte den Nutzen von Echinacea gegen Atemwegsinfekte. Dazu wurden verschiedene Studien mit insgesamt 2458 Personen herangezogen.

Die statistische Auswertung zeigte, dass Echinacea-Zubereitungen gegenüber Placebo das Risiko von wiederkehrenden Atemwegsinfektionen um 35% senkten.

Personen, die besonders anfällig waren oder unter Stress standen, profitierten noch mehr: Das Risiko sank um die Hälfte. Um ebenfalls rund 50% konnte das Auftreten von entzündlichen Komplikationen im Ohrbereich, Hals- Rachen-Raum und der Lunge reduziert werden. Die Autoren führen den protektiven Effekt auf die antivirale Wirkung von Echinacea zurück.

Fazit: Echinacea kann die Häufigkeit von wiederkehrenden Atemwegsinfektionen und deren Komplikationen senken.

 

Referenz

Weitere Beiträge zu diesem Thema